News

Presseartikel: Denk an dich (Neurofeedback als Alternative zu Medikamenten bei ADHS)

200.000 Kinder nehmen in Deutschland Ritalin, weil sie als hyperaktiv gelten. Dabei sind Pillen oft nicht nötig. Es reicht die Kraft der Gedanken.


13./ 14. September 2014

Süddeutsche Zeitung

Die Süddeutsche Zeitung berichtet in einem ganzseitigen Artikel ausführlich über Neurofeedback als wirksame Alternative bzw. Ergänzung zur medikamentösen Therapie bei AHDS. Wir treffen Tim wieder, der netterweise seine Schriftproben aus der Zeit vor und nach der Neurofeedback-Behandlung für diese Website zur Verfügung gestellt hatte. Durch das Training konnte er die Medikamente absetzen und gilt heute als von ADHS geheilt. Sehr einfühlsam beschreibt dieser Artikel seinen Weg aus der Diagnose ADHS heraus in ein geordnetes, medikamentenfreies Leben.

 

Der Artikel kann hier bezogen werden. Für weitere Informationen können Sie uns anrufen oder schreiben.


 
zurück